Aktuelles | Pressespiegel

Mit Erdbeeren die Gaumen verwöhnt

02.07.2002

Mit Erdbeeren die Gaumen verwöhnt

Erlebniskochkurs à la région drehte sich diesmal um leckere Desserts

Schlemmen ist in. Dass gutes Essen und Trinken mittlerweile als Kulturgut anerkannt ist, beweisen in unserer Region immer wieder zahlreiche Veranstaltungen.

KASTELLAUN. Große Nachfrage herrschte nach dem "à la région Erlebniskochkurs rund um die Erdbeere" der Volkshochschule Kastellaun/Kirchberg. Insgesamt 30 Leckermäuler hatten sich zum Kurs angemeldet, der in den herrlichen Räumen der Unterburg in Kastellaun stattfand.

Alle waren begierig zu erfahren, welche Dessertvariationen aus der heimischen Frucht hergestellt werden können. Thomas Fuchs, Koch vom Hotel Tannenheim in Boppard-Buchholz, der mit seiner gesamten Küchenausstattung in die Unterburg nach Kastellaun gekommen war, hatte ein tolles Programm für die neugierigen Gourmets zusammen gestellt.

Und wie sich das bei "à la région-Kochkursen" gehört, wurde nicht nur lecker gekocht, sondern es gab auch wichtige Produktinformationen. Die Gruppen fuhren zuerst zu zwei Erdbeerproduzenten unserer Region. Bei der Familie Beil in Pleizenhausen wurden die ersten Proben gepflückt und Erdbeerwein verkostet. Nur wenige Kilometer weiter in Mutterschied begrüßte Frank Reuther die Teilnehmer auf seinem Hof mit Erdbeerfederweißer und Erdbeerwein und verriet so manches Neue über diese Frucht. Auch hier pflückten alle reichlich Material für den folgenden Kochkurs.

Zurück in der Unterburg in Kastellaun empfing der Küchenchef Thomas Fuchs mit einem leckeren Strawberry Daiquiri - letzte Erfrischung vor dem Einsatz aller Hobby-Köche. Sieben leckere Erdbeerdesserts wurden dann von den Gruppen zubereitet. Dabei verbrachte Thomas Fuchs eine wahre Meisterleistung. Er koordinierte die Gruppenarbeit mit Ruhe und Geduld und ohne den Überblick zu verlieren.

Nach der Arbeit lagen die fertigen Desserts schön dekoriert auf den Tellern, und es blieb nur noch die wundervolle Aufgabe, alle sieben Köstlichkeiten zu probieren.

Auch hier blieb es ganz im Sinne des à la région Gedankens nicht beim Genießen der Gerichte, sondern Walter Perll jun., vom Weingut Walter Perll aus Boppard am Rhein, präsentierte einen Winzersekt zu den Erdbeervariationen und gab eine kleine Einführung in die Herstellung des köstlichen Tropfens.

Fazit der Teilnehmer: "Können wir uns schon zum nächsten Kurs anmelden?" Ein besseres Lob hätten sie wohl nicht machen können. (Rhein-Hunsrück-Zeitung, 02.07.2002)

Zurück zur Übersicht