Aktuelles | Pressespiegel

Mit dem à la region-Shuttle zum kulinarischen Airport-Event

03.06.2005

Mit dem à la région-Shuttle zum kulinarischen Airport-Event

Die letzten Vorbereitungen für das Gourmetfestival

à la région am 24. Juni auf dem Flughafen Hahn laufen auf Hochtouren.

Zehn Spitzenköche und zwölf Topwinzer aus der Region Rhein-Hunsrück-Mosel sowie Küchenchefs aus Schottland, Irland, Finnland, Italien und Österreich werden mehr als 600 Besucher mit kulinarischen Genüssen und edlen Tropfen verwöhnen. Dazu wird die riesige Flugzeugwerft auf dem Hahn, die das größte Tor im Land Rheinland-Pfalz ihr eigen nennt, in einen wahren Gourmettempel verwandelt. Für die Besucher wird eigens ein "à la région-Shuttle" auf zwei Linien vom Rhein zum Hahn eingesetzt.

Seit Wochen sind Marketing-Direktor Gerhard Stümper und sein Team von à la région im Dauereinsatz, um das Festival auf die Beine zu stellen. Im zehnten Jahr des Bestehens der Initiative à la région sind Kooperationspartner bei der Großveranstaltung beteiligt, die neben Beziehungen zum gastronomischen Bereich auch klare Verbindungen zur Region und Produkten aus der Region haben. So ist beispielsweise der Rohstoff Holz ein Thema. "Im Boot" ist auch die Rheinland-Pfalz Touristik GmbH. Schließlich nehmen zahlreiche ausländische Gäste - darunter zahlreiche Journalisten - aus den Zielgebieten des Flughafens Hahn an der kulinarischen Großveranstaltung, die seit Wochen ausverkauft ist, teil.

Als ihren Beitrag für die Region und das regionale Großereignis richten die beiden Busunternehmen Stemmler (Kastellaun) und Bohr (Lautzenhausen) am Veranstaltungstag (Freitag, 24. Juni) eigens einen Bus-Shuttle auf zwei Routen vom Mittelrhein zum Flughafen Hahn ein. Der erste "à la région-Shuttle" fährt von Boppard (16 Uhr), über Rheinbay (16.20 Uhr), Emmelshausen/ZaP (16.35 Uhr), Gödenroth (16.50 Uhr), Kastellaun/Marktplatz (16.55 Uhr), Kappel/Gemeindehaus (17.10 Uhr) und Kirchberg/Schulzentrum (17.20 Uhr) zum Flughafen Hahn (17.45 Uhr).

Die zweite Linie führt von Oberwesel/Schulzentrum (16.30 Uhr) über Rheinböllen/Simmerner Straße (16.45 Uhr), Riesweiler (17 Uhr), Simmern/Bahnhof (17.15 Uhr) und Kirchberg/Schulzentrum (17.30 Uhr) zum Flughafen Hahn (18 Uhr). Die Eintrittskarten für "à la région" berechtigen zum kostenlosen Benutzen der Shuttle-Busse. Um deren Einsatz entsprechend planen zu können ist in der kommenden Woche bis einschließlich Freitag, 11. Juni, bei der Kreissparkasse Rhein-Hunsrück eine Hotline für Anmeldungen geschaltet: 06761/851110.

Besucher, die mit eigenen Pkw anreisen, werden ab 17 Uhr zum kostenfreien Parkplatz P8 geleitet. Von dort gibt es einen Shuttle-Service zum Terminal, den das Simmerner Autohaus Scherer mit Audi organisiert. Alle Besucher von à la région werden wie Fluggäste eingecheckt, da die Werft innerhalb des Flughafen-Sicherheitsbereich liegt. Für den Bustransfer vom Terminal zur Halle über das Flughafengelände ist ein Personalausweis erforderlich. (Rhein-Hunsrück-Zeitung - Michael Maurer)

Zurück zur Übersicht